Galke

GALKE

Goldschmiede & Juweliere seit 1947

3 Generationen

Goldschmiede seit 3 Generationen

Nach Abschluss seiner Lehre zum Goldschmied 1928 und nachfolgender Meisterausbildung arbeitete Carl Galke als Goldschmied in Magdeburg. Im Dezember 1947 legte er den Grundstein für das zukünftige Familienunternehmen und gründete eine eigene Firma.

Seine Söhne Hermann und Robert Galke folgten schon bald dem Vater in das Unternehmen und begannen beide eine Lehre zum Goldschmied. Nach der Meisterprüfung im im Jahr 1971 übernahm Hermann Galke das Unternehmen von seinem Vater. Seit 1983 war er auch der Innungsobermeister der Innung der Gold- und Silberschmiede Magdeburg, einer der ältesten Innungen Deutschlands.

Wie schon die Söhne Carl Galkes, folgten nun auch seine Enkel in das Familienunternehmen. Ulrike Galke begann ihre Lehre 1986, ihr Bruder Christoph Galke 1989. Seit 2004 leitet Christoph Galke das Unternehmen, Ulrike Galke-Carl ist heute die Obermeisterin der Innung Gold- und Silberschmiede Magdeburg.

Carl Galke Hermann Galke Christoph Galke 3 Generationen: Carl Galke, Hermann Galke und Christoph Galke