Galke

GALKE

Goldschmiede & Juweliere seit 1947

Januar 2016 | Anfertigungen | Digitales Design

Nach dem Skizzieren erstellen wir zur besseren Veranschaulichung ein dreidimensionales Modell

Das digitale Modell wird auf einem speziellen 3D-Drucker gefertigt. Dabei baut der Drucker das Modell Schicht um Schicht aus Wachs auf. Aus diesem Modell wird anschließend eine Gußform hergestellt.

Der gegossene Ring. In dieser Phase wird der Ring von allen Gußspuren befreit und immer feiner werdend bearbeitet, bis zum Schluß eine glatte, glänzende Öberfläche entstanden ist.

Jetzt werden die Steine gefasst. Dabei werden die Fassungen ausgearbeitet, die einzelnen Steine eingesetzt und mit einem Korneisen werden die kleinen Stotzen zu Kugeln geformt, welche die Steine in ihren Fassungen halten.

Der Ring ist nun fast fertig. Er wird auf hochglanz poliert, erhält seinen Feingehalts- und Hersteller-Stempel und ist nun fertig für den Kunden.